29. Januar 2022

bewölkt,

5.7 °C, gefühlt: 2.9 °C

Kölner Pegel:254 cm

Übersicht über die Demotermine in Köln

Empfohlen

Alle Artikel

Omikron: Kölner Kliniken nicht überlastet

Krankenstand beim medizinischen Personal "normal" seit Tagen wird wieder vor einer Überlastung des Gesundheitssystems berichtet. Diesmal sollen angesichts der "Omikron-Wand" nicht mehr die Intensivstationen, sondern die sogenannten "Normalstationen" kurz vor der Überlastung stehen. Im Gegensatz zu den Zahlen der Intensivstationen ist die Auslastung der einzelnen Fachabteilungen mit "Normalbetten" nicht öffentlich. Der kritischste Punkt in der Pflege ist nicht die Anzahl...

Demotermine

Da sich in den letzten Wochen das Demonstrationsgeschehen rund um Corona weiter dynamisiert und auf verschiedenen Gruppen verteilt, werden hier Terminübersichten veröffentlicht und verlinkt.Bitte informieren Sie sich  vorher über die entsprechenden Demos, ich kann leider nicht vorfiltern und habe keinen Einfluß auf die verlinkten Seiten. Ich übernehme keine Haftung, wenn Sie mit einem "Frieden, Freiheit, Selbstbestimmung" auf einer autonomen Antifa-Demo...

Anscheinswaffe1

Polizeieinsatz wegen Sturmgewehr

Jugendliche laufen mit Softair-Gewehr durch Rondorf Am Dienstagnachmittag musste die Polizei in Rondorf nach Anrufen besorgter Bürger anrücken. Sie traf vier Jugendliche an, die ein täuschend echt aussehendes Sturmgewehr in einem typischen Waffenkoffer durch den Stadtteil trugen und offenbar vorher damit hantiert hatten. Ein 15jähriger hatte die sogenannte "Anscheinwaffe" zu Weihnachten von seinen Eltern geschenkt bekommen. Da das Softair-Gewehr kein...

Montagsdemo in Köln

Minikessel und Demonstranten mit Meinungswechsel Der mittlerweile 5. Montagsspaziergang gegen die Impfpflicht fand trotz widrigen Wetters mehr Aufmerksamkeit bei Medien und Teilnehmern. Die Polizei schätzte zwar die Zahl der Spaziergänger auf lediglich 1000, nach meinen Beobachtungen lag sie aber deutlich darüber. Auch auf dem neumarkt sollen sich etwa 1000 Gegendemonstranten aufgehalten haben, was ich wiederrum nicht einschätzen kann, da ich...

Polizei zieht Bilanz zur BAO „Berg“

"Kindesmissbrauch in der Mitte der Gesellschaft angekommen" Ich möchte die Leser dieses Artikels vorwarnen. Er ist keine angenehme Berichterstattung und könnte empfindliche Leser erschüttern. Die geschilderte Bilanz der BAO Berg ist erschütternd und die geschilderten Erfahrungen drastisch. Nun muss man natürlich journalistischen Abstand gewinnen, aber das fiel mir nicht leicht. Meine bekannten stilistischen Spitzen sind mir jedenfalls  beim Schreiben vergangen....

Stadt plant Alkoholverbot in der Innenstadt

Weitere Freiheitseinschränkungen in der "tolerantesten Stadt Deutschlands" Nach einer Pressemitteilung der FDP Ratsfraktion will die Stadtverwaltung unter der Verwaltungschefin Andrea Blome ein weitgehendes Verkaufs- und Konsumverbot für Alkohol erlassen. So soll in der Altstadt, auf den Ringen und um das beliebte Feierviertel um den Zülpicher Platz zwischen 22 und 6 Uhr Verkauf und auch der Konsum von Alkohol in der...

Ordnungsamt bedrängt Presse auf dem Roncalliplatz

Will die Stadt die Berichterstattung unterdrücken ? Auch am 10.01 war wieder ein Montagsspaziergang in Köln, Sammelpunkt war der Roncalliplatz. Als Pressevertreter war ich neben Kollegen von RTL, die live sendeten, auch dort, um zu berichten. Die Teilnehmer sammelten sich erst kurz vor 18 Uhr, sodaß gegen 17:45 der Platz noch recht leer war. Es hatten sich über 20 Mannschaftswagen...

Spaziergänge und der „Hamburger Kessel“ von 1986

"Kritische Polizisten" sehen Gefahr für die Demokratie Die "Bundesarbeitsgemeinschaft Kritische Polizistinnen und Polizisten" ist etwas aus dem Fokus der Öffentlichkeit geraten. Abseits von der bekannten Polizeigewerkschaften bildete sich nach dem sogenannten "Hamburger Kessel" als Reaktion auf den Missbrauch der Polizei durch die Politik ein ehrenamtlicher Zusammenschluß, der damals auch regelmäßig in den Medien vertreten war. Bei Demonstrationen gegen das Kernkraftwerk...

Eine Bitte....

about.koeln ist kostenlos und werbefrei - würden Sie es bitte weiterempfehlen?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest